Neuigkeiten
12.04.2019, 09:17 Uhr
Egbert Liskow: Neue Landeshymne spaltet anstatt zu vereinen
Der Greifswalder Landtagsabgeordnete äußert sich zur Landeshymne, die vorgestern in Stralsund vorgestellt wurde.
 
„Mit der neuen Landeshymne ist leider kein großer Wurf gelungen. Anstatt ein gemeinsames Wir-Gefühl zu vermitteln, werden gleich am Anfang einige Städte und Regionen besonders hervorgehoben. Sind nun die Regionen, Städte und Sehenswürdigkeiten, die nicht aufgezählt wurden,  nicht besonders erwähnenswert? Wie wurde die Auswahl getroffen, welche Stadt genannt wird und welche nicht? Warum tauchen komplette Landkreise samt Städten und Sehenswürdigkeiten nicht auf? Für mich spaltet dies Lied viel mehr als zu vereinen“, so Egbert Liskow, Greifswalder Landtagsabgeordneter nach.
 
 

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands CDU Mecklenburg Vorpommern CDU-Landtagsfraktion MV CDU Greifswald
Angela Merkel Lorenz Caffier Uta-Maria Kuder Hermann Gröhe
© CDU Greifswald  | Startseite | Impressum | Datenschutz | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.04 sec. | 55531 Besucher