Herzlich willkommen!

Ich freue mich sehr Sie hier auf meiner Homepage zu begrüßen. Als Ihr Landtagsabgeordneter ist es meine Aufgabe, Ihre Positionen und Anliegen zur Sprache zu bringen und Sie wirksam zu vertreten. Nutzen Sie die Gelegenheit, um sich über meine Arbeit auf den folgenden Seiten zu informieren und sprechen Sie mich an, wenn Sie Fragen, Anregungen oder Kritik haben.

In meiner Funktion als Mitglied des Landtages  sehe ich es als meine Aufgabe an, mich um die Unternehmen, Bildung und Verkehr in unserem Land zu kümmern. In vielen persönlichen Gesprächen höre ich mir Probleme und Sorgen der Bürger an. Meine Intention als Politiker ist es, richtige Akzente und Rahmenbedingungen zu setzen, damit auch nach der Kreisgebietsreform ein gutes Klima im Land herrscht.

Als Kreisvorstandsvorsitzender der CDU Greifswald beschäftige ich mich nicht nur mit wirtschaftlichen Fragestellungen. Als Greifswalder setze ich mich für eine gelungene Stadtentwicklung ein, damit Greifswald fit für die Zukunft gemacht wird. Unsere Bürgerinnen und Bürger der Stadt sollen sich hier wohl fühlen und über die Stadtgrenzen hinaus soll Greifswald als attraktive Stadt und Touristenmagnet interessant bleiben.


Ihr Egbert Liskow




 
29.10.2014
Die haushalts- und finanzpolitischen Sprecher der Unionsfraktionen der Länder fordern die Bundesregierung auf, die ersten Schritte zum Abbau der so genannten „kalten Progression“ noch in dieser Wahlperiode zu beschließen. Durch eine Bundesratsinitiative soll die steuerliche Abzugsfähigkeit der Bankenabgabe in Europa einheitlich behandelt werden.
 
 
weiter

14.10.2014
Anlässlich der heutigen Landespressekonferenz zum Thema „Bildungsstreik, BAföG und Berufsperspektiven“ der Landeskonferenz der Studierendenschaften erklärt der hochschulpolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Egbert Liskow: „Ich freue mich, dass die Studentinnen und Studenten die Lage der Hochschulen in Mecklenburg-Vorpommern erneut problematisieren, insbesondere, weil der Bund inzwischen finanziell an mehreren Stellen in Vorleistung getreten ist.
 
 
weiter

08.10.2014
Das verlängerte Wochenende rund um den Tag der Deutschen Einheit nutzte der Landtagsabgeordnete Egbert Liskow dazu sich den Fortschritt der Sanierungsarbeiten an der Schlossanlage in Ludwigsburg zu informieren. 
 
 
weiter

03.09.2014
Der hochschulpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Egbert Liskow, hat die Entscheidung von Bildungsminister Mathias Brodkorb begrüßt, den Rektor der Universität Rostock, Wolfgang Schareck, bei seiner Ablehnung einer Ehrendoktorwürde für Edward Snowden zu unterstützen.
 
 
weiter

26.08.2014
 Mit Befremden hat der hochschulpolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Egbert Liskow, einen Bericht aus der Berliner Zeitung vom 22. August zur Kenntnis genommen, dass ein Regionalexpress, der von Berlin nach Stralsund fährt, ab Dezember nicht mehr verkehren soll. Hierzu erklärt Egbert Liskow:
weiter

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands CDU Mecklenburg Vorpommern CDU-Landtagsfraktion MV CDU Greifswald
Angela Merkel Lorenz Caffier Uta-Maria Kuder Hermann Gröhe
© CDU Greifswald  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.30 sec. | 20632 Visitors