Herzlich willkommen!

Ich freue mich sehr Sie hier auf meiner Homepage zu begrüßen. Als Ihr Landtagsabgeordneter ist es meine Aufgabe, Ihre Positionen und Anliegen zur Sprache zu bringen und Sie wirksam zu vertreten. Nutzen Sie die Gelegenheit, um sich über meine Arbeit auf den folgenden Seiten zu informieren und sprechen Sie mich an, wenn Sie Fragen, Anregungen oder Kritik haben.

In meiner Funktion als Mitglied des Landtages  sehe ich es als meine Aufgabe an, mich um die Unternehmen, Bildung und Verkehr in unserem Land zu kümmern. In vielen persönlichen Gesprächen höre ich mir Probleme und Sorgen der Bürger an. Meine Intention als Politiker ist es, richtige Akzente und Rahmenbedingungen zu setzen, damit auch nach der Kreisgebietsreform ein gutes Klima im Land herrscht.

Als Kreisvorstandsvorsitzender der CDU Greifswald beschäftige ich mich nicht nur mit wirtschaftlichen Fragestellungen. Als Greifswalder setze ich mich für eine gelungene Stadtentwicklung ein, damit Greifswald fit für die Zukunft gemacht wird. Unsere Bürgerinnen und Bürger der Stadt sollen sich hier wohl fühlen und über die Stadtgrenzen hinaus soll Greifswald als attraktive Stadt und Touristenmagnet interessant bleiben.


Ihr Egbert Liskow




 
17.03.2015
Für eine mittelstandsgerechte Gestaltung der Erbschaftssteuer haben sich die haushalts- und finanzpolitischen Sprecher der CDU/CSU-Landtagsfraktionen auf ihrer zweitägigen Tagung in der Hansestadt Bremen ausgesprochen. Der finanzpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion in Mecklenburg-Vorpommern, Egbert Liskow, erklärt dazu:
 
 
weiter

17.03.2015
Mit Verwunderung hat der CDU-Landtagsabgeordnete Egbert Liskow darauf reagiert, dass sich bündnisgrüne Landes- und Kommunalpolitiker heute in Greifswald über Möglichkeiten der Sanierung der Gewächshäuser des Botanischen Gartens der Ernst-Moritz-Arndt-Universität informieren wollen.
 
 
weiter

11.03.2015
Die Fraktion DIE LINKE hat heute im Landtag gefordert, dass der Landtag die vermeintliche Auffassung der Landesregierung bezüglich vorhandener Spielräume für eine stärkere Besteuerung großer Vermögen teilen möge. Hierzu erklärt der finanzpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Egbert Liskow:
weiter

10.03.2015
Anlässlich der Einigung zwischen Hochschulen und Bildungsministerium, die Verwendung der so genannten ‚BAföG-Millionen‘ betreffend, erklärte der hochschulpolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Egbert Liskow: „Ich bin sehr zufrieden, dass es gelungen ist, mit den Hochschulen eine einvernehmliche Verteilung der so genannten BAföG-Millionen auf den Weg zu bringen. Die Hochschulen haben ein Finanzierungsproblem. Dieses wird nun eingedämmt.
 
 
weiter

05.03.2015
Anlässlich der heutigen Anhörung zum Sonderbericht zu den Hochschulfinanzen erklärte der hochschulpolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Egbert Liskow: „Es zeichnet sich ab, dass mit den Hochschulen ein Verteilungsmechanismus gefunden werden kann, der deren Möglichkeiten deutlich verbessert. Darüber bin ich hoch erfreut.
 
 
weiter

Diese Seite in einem sozialen Netzwerk veröffentlichen:

  • Twitter
  • Facebook
  • MySpace
  • deli.cio.us
  • Digg
  • Folkd
  • Google Bookmarks
  • Yahoo! Bookmarks
  • Windows Live
  • Yigg
  • Linkarena
  • Mister Wong
  • Newsvine
  • reddit
  • StumbleUpon
CDU Deutschlands CDU Mecklenburg Vorpommern CDU-Landtagsfraktion MV CDU Greifswald
Angela Merkel Lorenz Caffier Uta-Maria Kuder Hermann Gröhe
© CDU Greifswald  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.34 sec. | 23359 Visitors